August 8, 2022

Columbus Post

Complete News World

Russland verfolgt Ukrainer mit Todeslisten

Russland soll im Ukraine-Krieg mit Todeslisten auch gezielt nach Zivilisten suchen. Butterfly with Butscha muste sich tagelang in Eiseklte verstecken.

Das Wichtigste in Kürze

  • Nach dem Massaker von Butscha kommen immer mehr Details ans Licht.
  • Offer such as Russeche Armee im Kiewer Vort with Todislisten nach Zivilen.
  • Ein berlebender erzählt, you are your own Wollenlang Soldaten versticken musste.

Im Ukraine-Krieg sollen Todeslisten zirkulieren, mit denen Russland gezielt Jagd auf bestimmte Ukrainer macht. You are about to start the journey on the path to your success with Politicians and Militaries. Auch ganz gewhnliche Einwohner mit Verbindungen zu Armee-Angehrigen werden aufgeführt.

Entsprechend geysert haben sich uberlebende des Butscha-Massakers Go to the “Build” section. Einer, the cebbest auf einer solchen list haben soll, muste sich wochenlang auf dem Dachboden verstecken.

Ukrainian-Krieg: «Russen-Soldaten waren sechs Mal bei mir zuhause

Mykhola or Butscha wurde kurz nach der Besetzung von ansasigigen Freunden gewarnt: Die Russen hotten information with Stadtverwaltung gestohlen, um Angehrige von Militärs, Activisten or Politkern ausfindig zu machen. Der 52-Jährige added more solber Verbindungen.

Und tatschlich: Wenig speter drangen erstmals russische Soldaten in sein Haus ein. Ie Sie kamen insgesamt sechs Mal, um mich zu holen so, so Mykhola.

In Einmal scholastic Sie acht Kugeln in die Tür, brachen sie auf and begannenne unserer Küche zu schiessen. Wire schafften es, auf den Dachboden zu gelangen. The worst part is Frau Viktoria (48) minusgraden – tagelang.

«Sie machten alles im Haus kaputt und zerschlugen es. Sie warfen auch eine Handgranate in unseren Keller. Dort adds all the text of the book to the Lebensmittelvoräte versteckt, «Brot haben wier Wochen lang nicht guisehen.

Mrder sollen keine burjaten gewesen sein

Mykhola hats die Morde an Zivilist in Butscha from Nichester your miterlebt. Get the most out of your Beeswit Browse in Ukrainian-Krieg.

Ie Die ersten kamen am 6. oder 7. März hierher. Diese Welle war mehr oder weniger in Ordnung, sie hatten silberne Binder an den Armen.

Doch vier Tage spater seien new Soldaten angekommen, mit roten Bindern an den Armen. «Es waren key Burjaten, es waren Russen. If you do not find what you are looking for then just ask. The new Soldaten hotten umgehend angefangen zu wotten.

Macht Ihnen der Ukraine-Krieg Angst?

Inszamt Warden in Butscha nach dem russischen Abzug mehr als 320 Leichen Funded. We have Minerrurmer Ort noch nicht freigieben haben, sind noch immer nicht alle Opfer beerdigt. Bald sollen Internationale Teams nach Butscha kommen, um megliche Kriegsverbrechen der russischen Streitkrfte aufzukliren.

Mehr zum Thema:

Schweizer Armee Jagd Ukraine Krieg Krieg


See also  Trump-critical presenter Chris Wallace has left Fox News for CNN